Laurentius-Fachoberschule für Sozialwesen und Gestaltung
Laurentius-Fachoberschulefür Sozialwesen und Gestaltung

Die Laurentius-Fachoberschule auf dem Löhe-Campus

Die Laurentius-Fachoberschule ist eine evangelische Schule in der Trägerschaft der Diakonie Neuendettelsau. Da sie staatlich anerkannt ist, ist der Abschluss gleichbedeutend mit dem der öffentlichen Schulen.

Seit über 40 Jahren bietet die Laurentius-Fachoberschule auf dem Löhe-Campus die Möglichkeit, in Neuendettelsau die allgemeine Fachhoch-schulreife (Fachabitur) zu erlangen.
Die familiäre Atmosphäre ermöglicht eine intensive, gemeinsame Arbeit und somit eine individuelle und optimale Förderung.

 

Abitur durch berufsorientierte Bildung - Ihre Möglichkeiten

In nur zwei Jahren können Sie sich eine bessere Ausgangsposition für Ihr Berufsleben schaffen. Das erworbene Fachabitur bietet Ihnen Zugang zu einem beliebigen Studium an einer Fachhochschule, z. B. Sozialpädagogik, Gestaltung, Technik und weitere.

Aber auch für Absolventen, die nicht vorhaben, nach ihrem Abschluss zu studieren, ist die Fachoberschule empfehlenswert, da eine bessere Ausbildung die Chancen in der Berufswelt erhöht. Weiterhin kann die Fachoberschule auch eine sinnvolle Überbrückung sein, wenn beispielsweise das Mindestalter für bestimmte Ausbildungen (etwa Kranken- oder Heilerziehungspflege) noch nicht erreicht ist.



Praktikum und Unterricht

Die Ausbildung an der Laurentius-Fachoberschule auf dem Löhe-Campus verläuft sehr praxisnah. In der 11. Jahrgangsstufe absolvieren die Schüler/-innen zwei halbjährige Praktika.

Das Praktikum macht Spaß, ist Abwechslung zum Schulalltag und hilft jungen Menschen, sich beruflich zu orientieren.

Damit sich die Schüler/-innen in ihren Praktikumsstellen wohl fühlen, werden sie von einer Lehrkraft betreut. In den sogenannten "Anleiterstunden" tauscht man sich aus und bespricht Probleme.

Das Unterrichtskonzept der Laurentius-Fachoberschule ist eine gute Kombination aus Praxiserfahrung und Wissensvermittlung. Wir legen großen Wert darauf, unsere Schüler/-innen zum selbstverantworteten Lernen zu führen. Wir möchten sie unterstützen, den Wert der Demokratie zu erkennen und sich in gesellschaftliche Prozesse einzubringen. Ein weiterer Schwerpunkt der Laurentius-Fachoberschule ist die Förderung des sozialen, diakonischen und innovativen Engagements. Hier profitieren wir von der Kooperation mit den Einrichtungen der Diakonie Neuendettelsau.

Darüber hinaus findet neben dem umfangreichen Wahlunterrichtsangebot ein Förderprogramm im Fach Mathematik ebenso statt wie vielfältige Maßnahmen zur Stärkung und Entwicklung der Persönlichkeit (z. B. Coachinggespräche).

Der Unterricht findet in einem Nebengebäude des Zentralschulhauses statt. Die Schüler/-innen haben weiterhin die Möglichkeit, die Zentralbibliothek, Turnhallen, Freisportanlagen und die Mensa des Laurentius-Schulzentrums zu nutzen. Die bauliche Konzeption unseres Schulgebäudes ermöglicht es, auch körperbehinderte Schüler aufzunehmen.

 

Zusammenarbeit mit dem Laurentius-Gymnasium - Europaschule auf dem Löhe-Campus

Die Laurentius-Fachoberschule wird ebenso wie das Laurentius-Gymnasium von Frau OStDin i.K. Ute Wania-Olbrich geleitet. Auch die meisten Lehrkräfte unserer FOS sind hauptamtlich am Gymnasium beschäftigt. Diese Tatsachen und die angenehme, private Atmosphäre des Laurentius-Schulzentrums, ermöglichen eine intensive Zusammenarbeit zwischen der Fachoberschule und dem Gymnasium. Weitere Informationen über das Laurentius-Gymnasium erhalten Sie hier.

Hier finden Sie uns

Laurentius-Fachoberschule
Waldsteig 9
91564 Neuendettelsau

Kontakt

Rufen Sie einfach an unter

09874 8-6401

oder nutzen Sie unser Kontaktformular.